Holiday on Ice, Showtime, premiere November 29th 2018 Grefrath creative director: Kim Gavin, Choreographer: Robin Cousins, Set/Scenery Designer: Misty Buckley, Costume Designer: Michael Sharp, Light Designer: Chris Moylan, Sound Designer: Jeroen ten Brinke, Video Content Designer: Drop the Spoon, Music Director: David William Hearn, with: Colin Grafton, Forrest McKinnon, Tippy Packard, Rohene Ward, Valentina Marchei, Alexey Rogonov,
Alina Ustimkina

SHOWTIME in Berlin


Ab Februar heißt es im Tempodrom: It’s SHOWTIME!

>>>

https___holidayonice.com_core_wp-content_uploads_sites_2_2018_11_SHOWTIME_06

MitrEISsende Shows


Ein Überblick mit spektakulären Highlights.

>>>

https___holidayonice.com_core_wp-content_uploads_sites_2_2018_11_SHOWTIME_07

Der Mann hinter der Show


Im Kurzinterview erläutert Creative Director Kim Gavin, welche Idee hinter SHOWTIME steckt und was Holiday on Ice für ihn so besonders macht.

>>>

https___holidayonice.com_core_wp-content_uploads_sites_2_2018_12_Asian_Beauty_vanMeer-4

Kleider machen Leute


Michael Sharp und sein Team entwerfen die opulenten Kostüme für „Holiday on Ice“.

>>>

Das geht glatt


Erfahren Sie in der nächsten Woche, wie die spektakulären Kulissen bei Holiday on Ice auf die Eisfläche kommen – und wie viel Arbeit hinter den Choreographien der Läufer steckt.